[Gesamt:2    Durchschnitt: 4/5]

Unsere Schülerinnen und Schüler werden durch einen großzügigen, neu gestalteten und naturnahen Schulhof eingeladen zum Spiel und zur Bewegung. Viele Räume verfügen über Außentüren, so dass die Kinder selbst entscheiden können, ob sie sich im Gruppenraum oder auf dem Spielplatz aufhalten möchten. Dabei ist der Spielplatz selbstverständlich immer beaufsichtigt.
Unsere Schule besitzt zwei große lichtdurchflutete Essensräume, in denen unsere Kinder ihr Mittagessen einnehmen können. Das Menü wählt eine Essenskom-mission gemeinsam mit einer Vertreterin unseres Caterers aus, der sowohl Pädagogen/-innen als auch Schüler/-innen und Eltern angehören. Auf Wunsch der Eltern kann auch jeweils ein vegetarisches Essen gewählt werden. Ebenso werden auch Allergien berücksichtigt. Geachtet wird dabei immer auf ein abwechslungsreiches und gesundes Essen. Der Speiseplan wird dann für alle sichtbar ausgehangen. Beim Essen sorgen die Erzieherinnen für eine ruhige und entspannte Essensatmosphäre. Sie achten auf eine angemessene Essenseinnahme. Einmal im Jahr besuchen wir auch die Küche in der unser Essen jeden Tag gekocht wird.
Unser Angebot an Projekten und Aktivitäten außerhalb des Unterrichts vor allem am Nachmittag ist vielseitig.
Die Themen der Projekte werden von den Erzieher/-innen mit den Kindern gemeinsam besprochen und hängen für alle sichtbar aus und können je nach Interesse der Kinder wahrgenommen werden. Gerne greifen wir bei einigen Aktivitäten auch auf die Unterstützung und die Erfahrung der Eltern zurück.