Mierendorff-Studientag (Hr. Lenz)

[Gesamt:15    Durchschnitt: 5/5]

Studientag am 08.01.2018: Kinder haben frei – Lehrer und Erzieher ackern! smile

Am 08.01. fand ein Studientag der Mitarbeiter an der Mierendorff-Schule statt, der unter dem Ziel stand die Zusammenarbeit von Lehrern und Erziehern weiter zu verbessern, um so den Ablauf des Ganztagsbetriebes optimieren zu können.
In diesem Sinne gab es interessante Informationen („Input“) seitens der Leiterinnen Frau Dohnke und Frau Gessner. Die kompetenten Moderatorinnen hatten aber auch vielseitige Aufgabenstellungen für uns parat, mit denen gezielt interkollegiale Gespräche und Arbeitsprozesse inszeniert wurden, deren Inhalt auf zahlreichen Plakaten („Output“) dokumentiert wurde.

Leider lässt der Stress des Arbeitsalltags solch wichtige Auseinandersetzungen, bei denen sich alle Mitarbeiter der Mierendorff-Schule entspannt untereinander austauschen können, um Problemlösungen zu entwickeln, nicht immer zu. Deshalb sei allen Eltern herzlich gedankt, die an diesem Tag ihre Sprösslinge „unterbringen“ mussten! (Wir L und Erz. sind ja selbst überwiegend Eltern und wissen um das Problem…)
Eine abschließende Kurzevaluation ergab, dass die Teilnehmer den Studientag als gewinnbringend empfunden haben.

Zum Abschluss der Veranstaltung wurde übrigens der Erzieher Herr Thomas Berlin zitiert. Er hatte in einer Gesprächsgruppe aus vollem Herzen etwas gesagt, was letztlich eine Art Leitlinie unserer Schulentwicklung an diesem Tag war und überhaupt ist:

 

„Ich brenne für meine Arbeit! Ich will dafür brennen, dass unsere Kids hier eine vernünftige Schulbildung erhalten!“

 

 

 

 

 

 

Leave a comment

Vor Absenden deiner Meinung: Bitte Rechenergebnis hier unterhalb links eintragen! (Spamschutz!) Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.