Projekt Mülltrennung Grundschule!

Herzlich willkommen in der Mierendorff-Schule!
[Gesamt:94    Durchschnitt: 5/5]

 

 

Endlich Mülltrennung! Ein Projekt der 4a/5a (Lenz) zum Thema Müll und Durchsetzung der Mülltrennung an der Mierendorff-Schule

Die Klasse 4a arbeitete mit Herrn Lenz besonders an dem Thema Müllentsorgung. Angeregt wurde die Arbeit von der Dorfwerkstadt e.V., die einen Wettbewerb ausgerufen hat, um unsere Mierendorff-Insel umweltfreundlicher zu gestalten.
Bei der Arbeit wurde deutlich, dass der Abfall, den wir ca. 500 Schulmitglieder täglich hinterlassen, noch nicht wirklich vernünftig getrennt wird und wir damit unserer Umwelt schaden.
Das wollen die Schüler und ich (Herr Lenz) jetzt ändern und endlich die Mülltrennung an der Mierendorff-Schule einführen!
Zuerst haben wir uns zum Thema sachkundig gemacht und es wurden zur Mülltrennung einige interaktive Übungen auf unserer Klassen-Webseite Mieriesuperklasse.de online gestellt, die im Unterricht bearbeitet wurden.
Auch haben wir selbst aus altem Papier Recyclingpapier hergestellt, unseren Müll untersucht und überlegt, wie man die Mülltrennung an der Mierie verwirklichen könnte. Arua hatte z.B. eine prima Idee: Die Kinder der 4a könnten doch den Schulanfängern in der Saph erklären wie Mülltrennung funktioniert! Sofort erklärten sich einige Schüler dazu bereit als „Abfallexperten“ zu agieren.

Den Wettbewerb zu Müllproblemen an unserer Schule gewann Mia (3c). Sie überzeugte die Jury (Zeren, Liya und Ege Denis) mit mit vielen gut begründeten Gedanken zum Thema Müll.
Jetzt (Stand 07.12.2015) ist es auch schon soweit:
– Alle Klassenräume sind nun mit gelber, blauer und Restmülltonne ausgestattet!
– Die Schüler sind informiert und können den Müll schon ziemlich gut trennen!

Eine Arbeitsgruppe der 4a (Abdullah, Carlos, Hassan und Zeren) fasste unser Müllproblem knapp und klar zusammen:
– Wir haben nur 2 Eimer in unserer Klasse, obwohl wir 3 brauchen!
– Wir müssten den Müll besser sortieren!
– Wir wollen die Umwelt sauber halten und den Müll nicht einfach auf dem Hof herumliegen lassen!

In diesem Sinne sollten wir vorangehen!

Matthias Lenz

Comments (1)

D. V.

Jul 24, 2017 at 7:22 AM

Vorbildlich, so muss das gehen!

Reply

Leave a comment

Vor Absenden deiner Meinung: Bitte Rechenergebnis hier unterhalb links eintragen! (Spamschutz!) Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.