Mierendorff im Fernsehen!

Herzlich willkommen in der Mierendorff-Schule!
[Gesamt:19    Durchschnitt: 5/5]

RBB berichtet über die Willkommensklassen an der Mierendorff-Schule.

In dem Beitrag kommen ausgewählte Schüler, deren Familien Asyl beantragt haben, zu Wort. Auch  Frau Melchert, unsere Schulleiterin, und die beiden Klassenleiterinnen Frau Birkholz und Frau Mehmet treten dort auf. Die Kollegin Frau Fuchs (Erzieherin) ist dort ebenfalls zu sehen. Sie spielt Gitarre und singt mit den Kindern.
Die Willkommensklassen wurden eingerichtet, um mit die Flüchtlingskinder, die derzeit nach Berlin kommen meist ohne der deutschen Sprache mächtig zu sein, behutsam in den Schulalltag zu integrieren und mit ihnen erste Sprachkenntnisse und Einsichten in hiesige Regeln zu erarbeiten.
Der Film (Name der Sendung: Himmel und Erde, Länge: 10 Minuten) gibt eindrucksvoll Einblick in die Situation dieser Kinder, die in ihrer Heimat teilweise Schlimmes erlebt hatten, hier bei uns jetzt aber Kraft und Hoffnung sammeln, um ihr Leben neu zu gestalten.

Weitere Unterstützung erhielten die Flüchtlingskinder seitens der Mierendorff-Schule auch durch die Einnahmen, die ein Spendenbasar einbrachte, der von Frau Szczypienski initiiert worden war.

Den Kindern der Asylbewerber wünscht die Mierendorff-Schule viel Erfolg bei der Eingliederung in unsere friedliebende und demokratische Gesellschaft!

M. Lenz

Hier ist der Film auf www.Youtube.com zu sehen: