[Gesamt:48    Durchschnitt: 5/5]
kommentarbutton mierendorff-schule

Zauberhafte Physik – ein Projekt in der Lernwerkstatt der Mierendorff-Grundschule

Das Projekt „Zauberhafte Physik“ der Bürgerstiftung Berlin ist stadtweit im Einsatz. Glücklicherweise konnte auch die Mierendorff-Schule einen Platz unter den teilnehmenden Schulen gewinnen, um auch unsere Kinder für die „zauberhafte“ Welt der Physik zu begeistern. Natürlich ist Physik keine Zauberei , sie liefert vielmehr die Erklärung für Vorgänge und Effekte, die uns erst einmal faszinieren und zunächst unverständlich erscheinen. Die „Zauberhafte Physik“ hat sich das Ziel gesetzt, den Kindern im Grundschulalter, gleichermaßen Mädchen wie Jungen,  die Scheu vor der Physik im speziellen und vor den Naturwissenschaften ganz allgemein zu nehmen. Zu jedem erlebten Effekt wird gemeinsam mit den Kindern eine verständliche Erklärung erarbeitet. Das ist immer unglaublich spannend und den Mitarbeitern des Projektes ist es gelungen, die 3. und 4. Klassen mit Experimenten und Fragestellungen in den Bann zu ziehen. Das Projekt findet einmal in der Woche an der Schule statt. Ein Team von 6 bis 7 ehrenamtlichen Physikpaten kommt dazu in die Lernwerkstatt und lässt die Kinder in kleinen Gruppen zu unterschiedlichen Themenkreisen eigenständig experimentieren.  Pro Doppelstunde werden 4 bis 5 Versuche durchgeführt, im Regelfall mit haushaltsüblichen Utensilien. Jedes Kind wird individuell angeleitet und soll jeden Versuch selbstständig durchführen – mit Hilfe der Physikpaten gelingt das auch immer. Die Schule und die Mitarbeiter des Projektes freuen sich über die hervorragende Zusammenarbeit und werden deshalb im nächsten Schuljahr das Projekt an der Mierendorff-Schule fortsetzen, gezaubert wird dann mit den 3. Klassen. Weitere Infos zu diesem großartigen Projekt findet ihr unter diesem Link:  http://buergerstiftung-berlin.de/projekte/zauberhaftephysik/.

Norbert Trapp (Teamleiter) und M. Lenz (Lehrer)

Hier seht ihr ein Video zur zauberhaften Physik aus dem Unterricht Mierendorff-Schule:

Leave a comment

Vor Absenden deiner Meinung: Bitte Rechenergebnis hier unterhalb links eintragen! (Spamschutz!) Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.