Abkuehlung für unsere Voegel (Fr. Kohl)

[Gesamt:39    Durchschnitt: 4.6/5]

Eine Abkuehlung für Voegel und Insekten

Die Kinder des WUV Kurses „Rettet den Spatz“ haben für den heißen Sommer
vorgesorgt.
Damit den Vögel auf dem Schulhof auch im Sommer genügend Wasser zur Verfügung
steht, haben die Kinder Vogelbäder/Vogeltränken aus Ton angefertigt.
Zu Beginn wurden Skizzen der Vogelbäder/Vogeltränken gezeichnet. Hierbei konnten
die Kids ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Mit Unterstützung von Anna aus der
Lernwerkstatt, haben die Kinder den feuchten Ton dann in Form gebracht. Damit die
fertigen Schalen im Tonofen der Jugendkunstschule nicht kaputt gehen, musste die
gesamte, eingeschlossene Luft im Ton entfernt werden. Hierzu wurden lange Würste
aus Ton geformt die anschließend zusammengefügt werden mussten. Da das gar
nicht einfach war, haben wir hierzu zwei Anläufe benötigt. In der Jugendkunstschule
wurden die Vogelbäder nun im Tonofen getrocknet. Anschließend haben die Kinder
sie vor Ort glasiert, also mit bunten Farben angemalt. Die fertigen Vogelbäder stehen
nun in unserem schönen Schulgarten. Hier dienen sie nicht nur Vögeln, sondern auch
Insekten als Wasserquelle. Zuhause könnt ihr das natürlich gerne nachmachen!
Legt Steine in eine Schüssel, sodass auch die Insekten hier gut trinken können.
Achtet darauf, dass ihr das Wasser regelmäßig wechselt!
Das ist wichtig, denn Vögel bringen Ungeziefer mit, das sich anschließend im Wasser
befinden kann. Und ihr wollt ja auch nicht, euer dreckiges Badewasser trinken oder
nochmal darin baden 😉

Eure Frau Kohl

Leave a comment

Vor Absenden deiner Meinung: Bitte Rechenergebnis hier unterhalb links eintragen! (Spamschutz!) Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.