[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen, der sie betrachtet.
David Hume (schottischer Philosoph, 1711-1776)

Wir, die Klasse 6a, haben uns im Kunstunterricht mit dem Leben und Wirken des bedeutenden Malers Vincent van Gogh auseinandergesetzt.

Er hat der Welt viele großartige Kunstwerke hinterlassen. Er schrieb einmal über seine Kunst: „Ich kann nichts dafür, dass meine Bilder sich nicht verkaufen lassen. Aber es wird die Zeit kommen, da die Menschen erkennen, dass sie mehr wert sind als das Geld für die Farbe.“Schade, dass er diese Zeit nicht mehr miterlebt hat – aber er hatte recht. Kurz vor seinem Tod im Jahre 1890 malte er das Bild „Schlafzimmer in Arles„.

Wir haben dieses Bild zum Anlass genommen, künstlerisch darüber nachzudenken, wie (s)ein Zimmer wohl HEUTE aussehen würde. So wie unsere Wunschzimmer??

Wir wünschen euch viel Freude beim Betrachten und Genießen unserer Ideen.

T. Szczypienski & die Klasse 6a