[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Die Klasse 5a beschäftigte sich im Kunstunterricht mit dem amerikanischen POP-ART-Künstler JAMES RIZZI.
Seine Kunst versprüht Lebensfreude und Energie. Er schuf viele Kunstwerke, die sich mit seiner Heimatstadt New York beschäftigen. New York wird im Volksmund auch liebevoll „Big Apple“ genannt.
Inspiriert durch sein 1994 entstandenes Werk „LIVING IT UP IN THE BIG APPLE“ malten und zeichneten die Schüler und Schülerinnen nach Motivvorlagen von Rizzi ihre eigenen Bilder „LIVING IT UP IN THE BERLIN“. Die Ergebnisse sind mehr als gelungen, aber überzeugt euch selbst davon.

Viel Spaß beim Schauen und Entdecken!

Eure 5a und Frau Szczypienski